30 Tipps für Mütter um ihre Kids zu fotografieren!

Ich freue mich sehr, das Erscheinen meines ersten E-Books, Mamarazzi, ankündigen zu können. Das Buch soll dich herausfordern, 30 Tage lang jeden Tag deine Kamera in die Hand zu nehmen. Jeden Tag kommt ein neuer Kunstkniff/Tipp dazu, auf den du dich konzentrieren kannst, zusammen mit der Aufforderung, etwas aus dem Leben deiner Kids zu dokumentieren.

Dieser 30-tägige E-Book-Challenge hilft dir dabei, das Leben deiner Kinder festzuhalten, und nebenbei dein fotografisches Können zu verbessern. Jeden Tag bekommst du einen Tipp oder eine besondere Fertigkeit gezeigt, auf die du dich konzentrieren sollst, zusammen mit der Aufforderung, ein Foto von deinen Kindern zu machen. Die Tipps umfassen Technik, Beleuchtung und Bildkomposition. Als Bonus erhältst du unsere beliebte Anleitung, wie man im manuellen Modus fotografiert und Empfehlungen für den Kauf deines ersten Objektivs.

Mamarazzi_Buch

Viele von uns benutzen ihre Kamera dazu, das Leben ihrer Kinder zu dokumentieren. Wir wollen ein fotografisches Erbe hinterlassen, das auf Jahre hinaus in Ehren gehalten wird. Geburtstage und Urlaube sind leicht festzuhalten, da jeder seine Kamera dabei hat, aber es sind oft die Augenblicke dazwischen, die genauso wertvoll sind, die wir aber manchmal verpassen. Die stillen Momente, wie sie in ihrem Kinderzimmer sitzen und lesen, eine neue, aufregende Entdeckung machen oder friedlich in ihren Betten schlummern, das sind die kleinen Momente im Leben unserer Kinder, die wir auf ewig bewahren wollen. Wenn wir unsere Kinder schon nicht am Großwerden hindern können, wollen wir wenigstens diese Momente festhalten.

In diesem E-Book findest du nicht nur Tipps und neue Fertigkeiten, auf die du dich Tag für Tag konzentrieren kannst, sondern auch 30 verschiedene Aufforderungen an dich, diese besonderen Momente festzuhalten, die du in Erinnerung behalten möchtest. Ich fordere dich heraus, es einfach mal zu versuchen. Wenn du 30 Tage lang täglich deiner Kamera zur Hand nimmst, verspreche ich dir, dass du merklich deine Fotografie-Skills verbessern wirst. Wenn dir 30 Tage ein bisschen zu herausfordernd erscheinen, entscheide dich für ein Projekt pro Woche. Suche dir für jede Wochen eine Übung heraus, auf die du deinen Schwerpunkt legst, bevor du zur nächsten weitergehst.

 

 

Dieses Buch ist für Eltern, die gerade diese alltäglichen Momente „dazwischen“ im Leben ihrer Kinder festhalten wollen. Eine Quelle zum Nachschlagen, die dir hilft, deine Fotografie-Fertigkeiten zu verbessern. Eine Anleitung, wie man die gewünschten Bilder direkt mit der Kamera einfängt. Dadurch wirst du nicht nur ein besserer Fotograf, sondern du musst auch weniger Zeit für die Bildbearbeitung aufwenden. Es hilft Anfängern, die manuelle Bedienung ihrer Kamera zu meistern, während sie die täglichen Aktivitäten ihrer Kinder dokumentieren. Eine vergnügliche Art, die dir hilft, dich aus deinem eingefahrenen Foto-Trott herauszuholen, und dich mithilfe einer 30-tägigen Herausforderung wieder auf die Grundlagen zu besinnen.

 

Neben den Aufforderungen, die dir helfen sollen, diese besonderen Augenblicke einzufangen, erhältst du auch die Möglichkeit, deine Fotografie-Skills zu verbessern. Du kannst gar nicht anders, als besser werden, wenn du jeden Tag übst, und wenn du deine Aufmerksamkeit auf die Fertigkeiten/Tipps richtest, die ich für dich bereitstelle, wirst du sie auch meistern.

 

 

Was das Buch außerdem umfasst:

  • Beleuchtung – vom Fotografieren mit Fensterlicht über dramatische Beleuchtung bis zur Hintergrundbeleuchtung
  • Bildkomposition – ich stelle die Grundregeln sowie meine eigenen Lieblings-Führungslinien vor
  • Technik – nach einer detaillierten Erörterung des manuellen Kameramodus folgen Erklärungen zu Belichtungszeit, ISO und Blendeneinstellung.
  • Ich gehe in diesem Buch auf die Kinderfotografie ein. Wie bringt man die Kids zum Lächeln, wie kann man in seinen eigenen vier Wänden tolle Gestaltungsmittel anwenden.
  • Ich gebe Empfehlungen in welche Kamera und in welche Objektive man investieren sollte.
  • Beschreibe grob den Umgang mit dem manuellen Modus und erkläre dabei die wichtigsten Faktoren. Ich gehe kurz und bündig darauf ein welcher Ergebnis Blende, ISO und Verschlusszeit erzeugen können.
  • Alle gezeigten Bilder sind mit meinen verwendeten Einstellungen beschriftet.
  • Das Buch stellt 30 Aufgaben die man jederzeit drinnen und draußen bewältigen kann und dadurch seine Fotokünste aufs nächste Level bringen kann.
  • Das Buch enthält sehr viele Bilder, welche Ideen und Anregung bieten sollen
  • Die Ideen und Aufgaben werden sehr kurz gehalten, damit man sie gleich selber ausprobieren kann – Das eigene Mitarbeiten steht im Vordergrund!
  • Das Buch ist für junge Eltern welche gerne die eigenen schönen Momente mit ihren Kids festhalten möchten und sich ein bisschen mehr mit der Materie Fotografie mit einer Spiegelreflexbildkamera beschäftigen möchten.
  • Es wird leistbares Equipment für den Hobbybereich vorgestellt.
  • Tricks fürs Fotografieren der ganz Kleinen
  • Viele Bilder und Beispiele
  • praktische Tipps und Anleitungen zum Abgucken, sicher nichts für Profis, aber für Einsteiger ne tolle Sache.
  • Aufbau und der Inhalt wirklich sehr sehr verständlich
  • auf jeden Fall für Anfänger geeignet
  • Für all jene die kein Fotograf sind und wenig Erfahrung in diesem Bereich haben
  • Das Buch beschreibt aber so toll was man tun kann, ebenso wie die Einstellungen an der Kamera um tolle Ergebnisse hinzubekommen.
  • Es beschreibt wie man mit einfachen Mitteln super Ergebnisse hinbekommt und somit Fotos welche man herzeigen kann
  • Ein tolles Buch für alle Eltern, die sich im fotografieren des eigenen Nachwuchs versuchen wollen ohne ständig teures Geld beim Fotografen zu bezahlen.

Was dieses Buch nicht beinhaltet:

  • Professionelle Ratschläge für Berufs-Fotografen.
  • Einen Leitfaden zur Bildbearbeitung.

SIEH DIR DIE KOSTENLOSE VORSCHAU AN