HOCHZEITSFOTOS



Euren großen Tag in Hochzeitsfotos so festhalten wie er ist, vom Anziehen bis zur Party am Abend. Ich begleite euch den ganzen Hochzeitstag und stehe euch jederzeit zur Seite. Bin aber keines Wegs aufdringlich, sondern immer dezent im Hintergrund. Freundlichkeit und gepflegtes Auftreten verstehen sich bei mir von selbst.

Was könnt ihr bei mir erwarten?

Meine persönliche Stärke liegt im Einfangen des Moments. Ich bevorzuge natürliche Aufnahmen und rate den Paaren stets von gestellten Posen ab. Die Situationen entstehen spielerisch, unkompliziert und meist ganz von selbst.

Mir ist es wichtig, dass die Brautpaare ihren Tag genießen können und sich nicht von der Linse verfolgt fühlen. Außerdem sollen sie sich nicht dazu gedrängt fühlen, gewisse Klischees erfüllen zu müssen. Egal ob romantisch verspielt oder doch unkonventionell und neckisch – seid einfach so wie ihr seid und gebt euch dem Moment hin. So entstehen die perfekten Hochzeitsfotos schon fast von selbst.  Ich handle von Anfang bis Ende professionell, eure Zufriedenheit ist mir dass Wichtigste , deshalb versuche ich alles mögliche dafür zu tun. Mittlerweile durfte ich über 80 Hochzeiten fotografieren, also bringe ich jede Menge Erfahrung mit. Ich übe diesen Beruf aus, weil er mir wirklich Freude bereitet! Was kann ich euch also mehr bieten, als ein Hobbyfotograf? Ich kann spontan auf unerwartete Ereignisse eingehen, sei es, dass die Kinder bei den Gruppenfotos mitmachen, oder der Brautschleier wiedereinmal verrutscht ist. Ich achte darauf, dass ich mich im Hintergrund halte und so schöne und ungestellte Aufnahmen einfange, bin aber jederzeit für euch da und wenn es um Gruppenfotos und Anweisungen geht, kann ich laut sein. Ich begrüße den Pfarrer am Anfang einer Trauung, damit er weiß wer der Fotograf ist und ich lege meine Kamera nicht auf seinen Altar oder seine Schulter. Ich verdecke euren Gästen nicht die Sicht und bin in der Kirche völlig lautlos. Und vorallem bin ich freundlich zu euren Gästen und den ganzen Tag über gut gelaunt.

Meine Hochzeitsbegleitung als Fotografin den ganzen Tag liegt bei € 2500,-



VERLOBUNGSFOTOS



Gerne können wir auch vorab einen Termin für ein Paarfotoshooting oder für ein Verlobungsfotoshooting vereinbaren. Diese Fotos könnt ihr dann sehr gerne für eure Save-the-Date Karten oder für eure Hochzeitseinladung verwenden. Immer beliebter werden außerdem zauberhafte Boudoirfotos als Morgengabe Geschenk.

Wo befindet sich dein Fotostudio? Würdest du auch eine weite Anfahrt auf dich nehmen für unsere Hochzeitsfotos?

In Wels (OÖ), zwischen Salzburg und Wien. Klar, ich war schon in Vorarlberg, Wien, Salzburg, München und sogar auf Mallorca. Gerne fotografiere ich auch in eurer Wunschstadt. Je nach Entfernung werden Anfahrtskosten und Nächtigungen individuell berechnet.

Kommst du mit einem zweiten Fotografen zur Hochzeit?

Nein, ich fotografiere alleine.

Bearbeitest du die Bilder bevor wir sie bekommen?

Ja, Alle Bilder werden vorher aussortiert und jedes einzelne wird manuell bearbeitet. Vor allem so, dass es in Farbe, Helligkeit und Kontrast passt. Einige Bilder erhalten High-End-Retusche wie zb.  dass störende Elemente werden entfernt.

Wieviele Hochzeitsbilder bekommt man?

Bei einer Hochzeitsreportage mindestens 300 Fotos. Meistens aber viel viel mehr!

Kommst du auch nur stundenweise?

In der Hochsaison an Samstagen gibt es nur Hochzeits – Ganztagesreportagen zu buchen. Ausnahme – in der Nebensaison und an Wochentagen.

Mit welcher Kamera fotografierst du? Was, wenn deine Kamera am Hochzeitstag ihren Geist aufgibt?

Ich fotografiere mit einer Canon. Keine Sorge, dann habe ich noch eine Backup Kamera dabei!

Kannst du unser Datum reservieren?

Nein, tut mir leid. Nur mit unterschriebenen Buchungsantrag ist euer Hochzeitsdatum fix reserviert.

Kommst du vorab unsere Hochzeitslocation besichtigen?

Nein, bei den meisten Locations bin ich am Hochzeitstag das erste Mal. Es macht auch wenig Sinn, da dass Licht anders ist als am Hochzeitstag selbst.

Wenn sich unser Zeitplan verzögert, können wir dann am Hochzeitstag selber noch verlängern?

Ja. Circa eine viertel Stunde bevor meine gebuchte Zeit zu Ende geht, komme ich zu euch und frage euch ob ihr verlängern wollt!

Was passiert, wenn du krank wirst?
Ich habe ein gutes Netzwerk mit sehr vielen lieben Kollegen/innen! Ich werde alles Mögliche dafür tun, das ich einen gleichwertigen Ersatz bereitstellen kann, sollte es dazu kommen!

Solltet ihr also auf der Suche nach einer Hochzeitsfotografin aus dem Raum Linz/Wels sein (gerne begleite ich euch auch über Oberösterreichs Grenzen hinaus), dann meldet euch ganz einfach bei mir. Egal ob Standesamt, kirchliche Zeremonie oder Freiluft-Trauung, ob Sommer- oder Winterhochzeit: Gerne lerne ich euch kennen und spreche mit euch über die Vorstellungen eurer perfekten Hochzeitsfotos. Ihr dürft mich selbstverständlich auch alles fragen: Termine, Preise, Locations, etc. Habt keine Scheu.

Bei Interesse sende ich euch außerdem den Zugang zu einer kompletten Hochzeitsreportage zu, damit ihr euch einen noch besseren Eindruck von meiner Arbeit machen könnt.